Häufige Fragen zu Telefonie

Das analoge Telefon wird abgeschaltet. Ist das wahr?

GIB-Solutions AG stellt das analoge Telefon nicht ab – nur Swisscom stellt es ab. Bei uns telefonieren Sie weiterhin mit Ihrem geliebten Telefon.

Wie viele analoge Nummern kann ich bei flashcable haben?

Sie können in allen unseren Netzen bis zu zwei analoge Telefonnummern betreiben.
Sind Sie Unternehmer/in? Informieren Sie sich über unsere Angebote für Kleinunternehmen. Wir bieten bis zu vier Linien. Grösseren Unternehmen bieten wir entsprechende Angebote mit einem mehrfachen an Telefonlinien.

Ich möchte mit flashcable telefonieren und meine Rufnummer behalten.

Kein Problem. Bei Ihrer Anmeldung für Telefonie erhalten Sie auch das Formular «Vollmacht für die Rufnummernportierung». Senden Sie uns bitte das Original unterschrieben per Postweg zu und wir «holen» Ihre Rufnummer bei Ihrem bisherigen Anbieter ab. Nach der Bestätigung der Rufnummernportierung von Ihrem bisherigen Anbieter erhalten Sie von uns eine schriftliche Mitteilung, zu welchem Zeitpunkt die Rufnummer(n) zu Flashcable portiert werden können.

Muss ich meine Rufnummer bei der Swisscom oder upc/Sunrise etc. kündigen?

Wenn Sie Ihre Rufnummer zu uns «mitnehmen» möchten, tun Sie das keinesfalls! Wir senden Ihnen das Formular «Vollmacht für die Rufnummernportierung» zu. Senden Sie uns das Original korrekt ausgefüllt und unterschrieben zurück. Anschliessend kündigen wir Ihre Nummer bei Ihrem bisherigen Anbieter.
Weitere Dienste müssen Sie persönlich bei Ihrem bisherigen Anbieter künden. Ein passendes Formular finden Sie unter diesem Link.

Was muss ich für die Portierung bezahlen?

Die Portierung erledigen wir für Sie kostenlos.

Muss ich bei der Portierung noch etwas beachten?

Wenn Sie die Portierung sofort einleiten wollen, müssen Sie sich bewusst sein, dass Sie bis zur ordentlichen Kündigung bei Ihrem bisherigen
Anbieter Rechnungen von uns und Ihrem bisherigen Anbieter erhalten. Hatten Sie bisher zwei analoge Nummern? Falls Sie nur eine Nummer zu
uns portieren möchten und die zweite Nummer nicht mehr benötigen, müssen Sie die zweite Nummer bei Ihrem bisherigen Anbieter selber kündigen.

Warum darf ich das Modem nur an der gemeldeten Adresse betreiben?

Falls Sie das Modem an einer anderen Adresse betreiben und einen Notruf tätigen, kommen die Rettungskräfte an die von uns gemeldete Standortadresse und nicht an Ihren aktuellen Standort. Darum untersagen wir in den AGB einen Einsatz unserer Modems an Drittadressen.

Wo muss ich mein/e Telefon/e anschliessen?

Falls Sie bereits ein Modem oder einen Router von uns haben, können Sie sehen, dass an der Rückseite zwei Telefonanschlüsse vorhanden sind.
Andenfalls sehen Sie das auch auf unseren Anleitungen.
Bei nur einer abonnierten Rufnummer muss das Telefon an den Anschluss 1 angeschlossen werden.

Kann ich einen Anrufbeantworter und Weiterleitungen usw. einrichten?

Selbstverständlich! Wir haben ein umfassendes Dienstleistungspaket für unsere Kunden. Sehen Sie folgende Anleitung «Telefonie
Zusatzdienste». Sie werden staunen, was Ihnen unser Telefondienst allesbietet (Anrufbeantworter, Rufnummern sperren, Weiterleitungen usw.).

Ich habe Störgeräusche auf meinem Telefon, was kann ich tun?

Haben Sie auch Internet von uns? Funktioniert dieses einwandfrei?
Wenn ja, prüfen Sie alle Anschlüsse, ob die Stecker auch richtig eingesteckt sind.
Falls das Internet funktioniert, Sie alle Stecker geprüft haben und die Störung weiter besteht, melden Sie sich bei uns.

Ich kann nicht mehr telefonieren?

Haben Sie ein zweites Telefon? Können Sie mit diesem telefonieren? Wenn ja, ist möglicherweise Ihr Telefon defekt. Können Sie auch mit Ihrem Zweit-Telefon nicht mehr telefonieren, melden Sie sich bei uns.

Was sind die Kündigungsfristen für Telefonie?

Nach der Mindestvertragsdauer von 12 Monaten (zuzüglich allfällige Gratismonate) können Sie Ihr Telefonabonnement mit einer First von 2 Monat auf jedes Monatsende mittels eingeschriebenen Briefs künden.

Hat die Telefon-Flatrate auch eine Kündigungsfrist?

Ja, die Mindestvertragsdauer beträgt 3 Monate. Nach drei Monaten können Sie die Flatrate auf Ende des nächsten Monats kündigen.